Das neue Stadtzentrum am Fluss.

Wo Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Bildung zusammentreffen.

 

Im Norden Luzerns – verkehrstechnisch optimal vernetzt – entsteht ein neues städtisches Zentrum in der Zentralschweiz. Auf dem Gebiet der Gemeinden Emmen und Luzern werden im nächsten Jahrzehnt auf einer Fläche von gut 600 000 Quadratmetern Wohnungen, Arbeitsplätze und viel Raum für Freizeit und Erholung geschaffen. Aus den historischen Industriestandorten Emmenbrücke und Reussbühl entsteht ein attraktiver Wohn- und Dienstleistungsort: Luzern Nord.

 

Luzern Nord steht für einen modernen Mix aus Arbeiten und Leben. Das neue Stadtquartier zeichnet sich durch eine integrierte Form von Arbeits- und Wohnwelt aus. Es entstehen Wohnungen für Jung und Alt, zahlreiche Geschäfte sowie ein reiches Kulturangebot. Luzern Nord wird ein lebenswertes und inspirierendes Quartier.

 

Für Freizeit und Erholung werden an den Ufern der Kleinen Emme und der Reuss grosszügige Spazier- und Aufenthaltszonen geschaffen. Wer hoch hinaus will, wird in den nahe gelegenen Zentralschweizer Bergen fündig.

 

Wer in Luzern Nord lebt und arbeitet, ist optimal ans öffentliche Verkehrssystem angeschlossen. Mit einem neuen Bushof entsteht eine ÖV-Drehscheibe in Verbindung zur SBB und S-Bahn. In weniger als zehn Minuten sind Reisende in der Luzerner Altstadt. Auch per Auto ist Luzern Nord gut erschlossen – gleich neben dem neuen Stadtteil befindet sich der Autobahnanschluss Emmen Süd. Die Stadt und der Flughafen Zürich sind per Bahn oder Auto bequem und schnell in 45 Minuten zu erreichen. Als Unternehmensstandort ist Luzern Nord bestens positioniert.

 

Willkommen im neuen Stadtzentrum Luzern Nord!

 

Das neue Stadtzentrum am Fluss. Wo Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Bildung zusammentreffen.